Montag, 30. April 2018

Estateguru zahlt 1% Bonus

Im Moment scheint Estateguru etwas Mühe zu haben, alle neuen Projekte in der doch recht knappen Finanzierungsphase voll zu bekommen. So hat man sich etnschieden, einen Bonus von (einmalig) einem Prozent anzubieten:

Increase your returns from investments! By investing in the currently open projects, you receive 1% of your investment back immediately, once the project gets funded. 
The Cashback bonus will be effective for the following projects, starting from today: Lubja str. bridge loan, Zilu bridge loan, Adruvahi bridge loan and Kiviloo Manor refinancing loan.

Beim letzteren ist zu beachten, dass damit ein bestehender Kredit abgelöst werden soll, dessen Rückzahlung sagen wir mal deutlich verzöger ist. Immerhin hat der Kreditnehmer zuverlässig Zinsen und Verlängerungsstrafen gezahlt, so dass sich für die bisherigen Anlager eine schöne Rendite ergibt. Auch denke ich, dass das wunderschöne Anwesen eine gute Sicherheit darstellt. Da muss man sich schon überlegen ob man sich darauf einlässt, ich werde das nicht tun.

Insgesamt sind bei Estateguru nur drei Ausfälle bekannt, wovon einer sehr schnell und zur vollsten Zufriedenheit der Anleger gelöst wurde. Die anderen beiden ziehen sich hin, die Deckung durch die Hypotheken scheint aber hinreichend zu bestehen. Zahlungsverzögerungen gibt es immer wieder. Bei Hypothekendarlehen hätte ich eigentlich nicht mit dieser Menge gerechnet. Solange aber, wie es bislang aussieht, praktisch alles samt Verzugzinsen nachbezahlt wird, sollte das kein echter Aufreger sein - schließlich ergeben sich zweistellige Renditen.

Für Neuanleger  gibt es z.B. über diesen Werbelink nochmal zusätzlich 0,5% auf die Anlegesumme der ersten drei Monaten.

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Anwesen sagt noch nichts aus, ob dafür ein Markt besteht. Bei Lendy wurde kürzlich ein schönes Schloss fuer ein Butterbrot (zwangs-) verkauft.

    Und: es sind ja nicht klassische Hypotheken, sondern Entwicklungskredite mit erhöhtem Risiko. Eine hohe Diversifikation ist sicherlich empfehlungswert.



    AntwortenLöschen
  2. Dafür das EG frisches Geld braucht spricht auch die gerade groß angekündigte Erhöhung des Affiliate Programms für Neukunden:
    "Until 31-st May 2018: For each investor that you bring to the EstateGuru platform (with your TargetCircle link or EGU code) and that makes his/her first investment, you will receive a 10 EUR bonus instead of the regular 5 EUR. This is a good opportunity for you to double your earnings from EstateGuru in May :)"

    Sollte mich das nervös machen?

    AntwortenLöschen